Nokia Loft Beat Köln: wenn ich hipp wäre

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Allgemein, Events

nokia_loft_beat_koeln

Wie heißt es bei Nokia so schön: eine Party im privaten Rahmen mit den besten Freunden und guter Musik macht am meisten Spaß. Da die meisten von uns zu Hause keine so gute Soundanlage stehen haben, versuchen die Veranstalter, Clubakustik und privaten Rahmen miteinander zu verbinden. Was soll ich sagen? Wäre ich daheim so laut, stünde mein Vermieter auf der Matte. Les Mads sei Dank: ich habe am Wochenende auf der Nokia Loft Beat in Köln mitgefeiert und konnte die Ohren meines Vermieters schonen. …

Weiter lesen…

Ads by Glam

Die Waschmaschine – ein Monster?

Posted by: admin  :  Kategorie: Persönlich

waschmaschine

Bei  mir zu Hause toben noch immer die Handwerker. Seit drei Wochen kann ich keine Wäsche mehr waschen, weil in unserer kleinen Waschküche das Wasser abgestellt ist. Um keine Dreckspur hinter mir her ziehen zu müssen, weil auch die letzte Socke gebraucht ist, habe ich heute meinen Autowinzling gefüllt und zur Waschmaschine meiner Mutter gefahren. Sie hat eines dieser Hightechmonster, die waschen und trocknen können. Und wer sich jetzt Hoffnungen macht: nein, bügeln kann die Maschine noch nicht. …

Weiter lesen…

Shopping-Tipp: Handtasche mit kreisrunden Patches

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Accessoires, Shopping-Tipp

esprit_tasche2

Beim Nokia Loft Beat wurde sie an mir vorbei getragen und fast andächtig habe ich ihr hinterhergeschaut: einer Handtasche mit zur Hälfte aufgenähten Patches. Die Kreise stehen leicht ab, geben dem Accessoire eine unregelmäßige Form und bewegen sich sogar ein wenig mit, wenn frau zum Beispiel dem Bus hinterher rennt. Diese Art Handtasche war in den 60er Jahren beliebt und erfreut sich zurzeit eines Comebacks. Im Vintage-Look gibt es sie in sämtlichen Farben von grell bunt bis gedeckt. Am besten gefiel mir dieses Modell von Esprit. Ich habe noch einige andere der tollen Partybegleiter im Netz entdeckt. Die Kreise lassen sich zur Musik schwingen. Taschen zum Mittanzen. …

Weiter lesen…

Link-Tipp für den Sonntagnachmittag: Sia

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Link-Tipp

homepage_sia

An Sonntagnachmittagen lasse ich Sia für mich tanzen. Auf der Homepage der australischen Sängerin kann sich jeder das Kostüm aussuchen, in dem Sia zu den Takten hüpft. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Superman, Mexikaner oder Seeräuber. Meine Favoriten sind der Marienkäfer und die Banane. Sia Furler, wie sie mit ganzem Namen heißt, hat im Februar ihr drittes Soloalbum heraus gebracht: Some People Have Real Problems. Sia hat zurzeit keine und das sieht man ihr beim Tanzen an.

Hier geht es zur Homepage mit Tanzeinlage

Meine Mini-Dates

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Persönlich, Technik

mini

Wer liebt sie nicht: Die perfekt gestylte, strahlend schöne Freundin, die dich auf jeder Party zum Mauerblümchen degradiert.  Aber was tun, wenn der fiese Aufmerksamkeitsstaubsauger kein Mensch, sondern ein Wesen aus Blech und Chrom ist? So absurd es klingen mag: Mein Mini hat mehr Erfolg bei Männern als ich. Beispiel gefällig? Mein Bekannter T. wollte sich gestern von meinem Auto zum Mensaessen abholen lassen. Dass mein Mini nur mit mir zum Date kommt, nahm er wohl in Kauf. Vielleicht ist es für Männer ein Kompliment, wenn Frauen ihre Karre toll finden. Ich dagegen frage mich: Was hat mein Bolide, was ich nicht habe? …

Weiter lesen…

T-Shirts von ThokkThokk: Gewissenhaft anziehen

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Mode

thokkthokk_spring_09

Meine Suche nach schadstofffreien Textilien im Internet verlief erfreulich. Ich bin auf das Label ThokkThokk gestoßen. Auslöser für mein Anliegen: Ich habe gestern eine Fernsehsendung über Schadstoff belastete Container mit importierten Textilien gesehen. Oft werden komplette Ladungen begast, um sämtliche exotischen Insekten am Mitreisen zu hindern. Leider sind die dabei verwendeten Gifte auch für den Menschen äußerst gefährlich. Deswegen habe ich mich nach Bio-Mode wie die von ThokkThokk umgesehen. Das Label, dessen Name wie ein Türklopfer klingt, verkauft sorgenfreie T-Shirts mit großflächigen Prints. …

Weiter lesen…

Shopping-Tipp: LED-Duschkopf

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Shopping-Tipp, Technik

ente_rosa_led_duschkopf1ente_gruen_led_duschkopfente_blau_led_duschkopf2

Wer gerne unter der Dusche singt und dabei im Scheinwerferlicht stehen möchte, kann sich jetzt mit dem LED-Duschkopf die passende Beleuchtung ins Badezimmer holen. Er ist mit zwölf LED-Lampen ausgestattet, deren Licht die Farbe wechselt. Der Wassersstrahl verfärbt sich von Grün über Blau bis Violett und Rot. Keine Sorge, der Duschkopf treibt nicht die Stromrechnung hoch, weil allein der Wasserdruck für genügend Strom sorgt. Die LEDs sitzen direkt hinter der Abdeckung und somit hinter dem Wasserstrahl. Deshalb ist der Durchmesser des Duschkopfs mit 8,5 Zentimetern nicht größer als bei anderen Armaturen auch. Das Gewinde passt auf übliche Anschlüsse. Wer jetzt nach dem Nutzen fragt: Vom Anbieter, der verschiedene Lampen dieser Art anbietet, wird er passender Weise Gute Laune Duschkopf genannt. Ich und mein Quietscheentchen haben beim Ausprobieren Spaß gehabt – ein schönes Accessoire für alle Dauerduscher.

Ich liebe den Ruhrpott

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Allgemein

Wir sind zwar kein Modemekka, aber wir haben trotzdem sehr viel Stil und Feinschliff. Gerade zieht der Heizungsinstallateur von Wohnung zu Wohnung durchs Haus. Ich habe den Kopf zur Tür raus gesteckt, um zu fragen, wann er bei mir an den Heizkörpern arbeitet. Ich muss schließlich zur Arbeit. Wie sagte er mir dann so schön: “Ich komme gleich bei Sie”. Für alle, die nicht in Duisburg leben, das heißt übersetzt, ich komme gleich zu Ihnen. Das Outfit des Heizungsinstallateurs? Er hat sich wie womöglich jeden Tag für ein sehr kräftiges Blau entschieden. Hose und Oberteil sind farblich exakt aufeinander abgestimmt. Der Schnitt ist zeitlos. Dazu trägt er Schneuzer und Mehrkantschlüssel. Besonderes Accessoire: ein Werkzeugkasten, anscheinend sind wieder die ganz großen angesagt.

Ich habe früher mal im Handwerk gearbeitet, aber vielleicht wissen das einige nicht. Jede Handwerkergruppe trägt eine eigene Farbe. Schreiner ein helles Braun, Maler Weiß, Schlosser und alles, was mit Technik zu tun hat Blau, Gärtner Grün.

Zum St. Patrick’s Day: lass es grünen

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Schuhe

gruen_prettyballerinasgruen_kleeblatt2

Am 17. März erheben alle Iren zu Ehren des heiligen Patricks ihre Bierkrüge und Limonadenbecher. An diesem Tag feiert die Insel ihren Nationalheiligen und trägt Grün – die Frühlingsfarbe schlechthin. Kaum ein Ton bringt so viel Symbolkraft mit sich. Schon seit Jahrhunderten verbinden die Menschen Hoffnung, Wachstum, Fruchtbarkeit und Glück damit. Bei der Party, die ich heute abend besuchen werde, dürfen alle, die Grün tragen, umsonst rein. Und ich habe sogar den passenden Vornamen. Ein Grund mehr, sich nach schönen Accessoires in dieser Farbe umzusehen. Grüne Schuhe haben es mir besonders angetan. Bisher besitze ich noch kein Paar in dieser Farbe. Hier sind meine schönsten Entdeckungen …

Fotos oben: Pretty Ballerinas, Kleeblatt: Wikipedia

Weiter lesen…

Miam von Josselin Zaigouche: für den kleinen Hunger

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Wohnen und Einrichten

miam_josselin_zaigouche

Der Tisch vom französischen Designer Josselin Zaigouche sieht aus, als hätte jemand im Vorbeigehen zufällig einen Blick darauf geworfen, Hunger verspürt und ein kleines Häppchen davon abgebissen. Hinter dem niedrigen Möbelstück verbergen sich gleich zwei Tische, ein größerer und ein zweiter kleinerer Beistelltisch. Die beiden bilden eine große Fläche, weil sie perfekt ineinander passen. Zieht man den kleineren Tisch weg, sieht es so aus, als hätte jemand in die Tischplatte gebissen – ganz sicher nicht vor Wut. Wie steht es auf einer französischen Website? Der perfekte Tisch für Gourmands.

Fotos: Josselin Zaigouche

Designer Josselin Zaigouche