Kleiner Tipp

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Link-Tipp, Wohnen und Einrichten

Heute Morgen habe ich eine Riesenschale Müsli gefrühstückt. Wobei das Problem darin besteht, dass es sich Juniorette genau auf meinem Magen bequem gemacht hat. Ich drücke das Essen von oben rein und sie drückt kräftig von unten dagegen. Unsere Differenzen beziehen sich bisher nur auf Schlafpositionen und Essensaufnahme. Noch warte ich auf die berühmten Fressattacken, die andere Schwangere quälen. Aber mittlerweile glaube ich, es handelt sich um eine Legende. Wohin soll denn das Essen, wenn es sich den wenigen Platz mit einem Baby teilen muss?

Ins Wochenende schicke ich Euch mit einem Linktipp: Vergangenen Freitag hat das Süddeutsche Magazin mir und den anderen Lesern die große Freude bereitet und Fotos aus den Wohnungen einiger Berliner Prominente gezeigt. Falls Ihr also wissen möchtet, wie Harald Glööckler das Problem Topfpflanzenpflege löst oder Otto Sanders schicke Bibliotheksleiter aussieht, kommt Ihr leider zu spät. Die Süddeutsche Zeitung vom vergangenen Freitag bekommt Ihr nicht mehr am Kiosk, aber zum Glück gewährt uns Les Mads noch einen kleinen Blick auf die Fotos und fasst den Text zusammen. Für alle, die ihre voyeuristische Neigung pflegen möchten.

Foto: Patricia Guzman / Lifestyle Bunny: Magazin der Südeutschen Zeitung, April 2011

Ads by Glam

Yabané

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Wohnen und Einrichten

Yabané ist eine Kommode, deren Schubfächer sich zu zwei Seiten hin öffnen lassen. Beim Betrachten dieses Fotos kann ich fast schon das weiche Holz unter meinen Händen fühlen. Den Preis könnt Ihr direkt beim Design-Duo A + A Cooren in Paris erfragen. Aki und Arnaud Cooren vereinen französisches und japanisches Ambiente miteinander.

Foto: Anthony Girardi / A + A Cooren

Puristisch

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Mode

Designtalent Nicholas Julitta

Puristisch wie klares Wasser präsentieren sich die Entwürfe für Herbst und Winter 2011 des italienischen Design-Newcomers Nicholas Julitta. Er studierte in Mailand sowie Helsinki und verbindet in seiner Mode die Coolness des Nordens mit südländischer Eleganz. Ich mag es, wie Nicholas mit hellen Farben umgehen kann, nicht immer schmeicheln Weiß und Creme der Trägerin so gut wie hier. Bei Dazed Digital findet Ihr ein Interview mit dem jungen Designer.

Fotos: Nicholas Julitta via Dazed und Tumblr, der Junge Modedesigner zeigte seine Entwürfe bei der Milan Fashion Week 2010 als Installation.

 

Cocktail-Saison

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Mode

Kurz und schick von Frida Weyer

Wer lädt mich bloß zur Sommer-Cocktailparty an seinen Swimmingpool mit Blick auf Saint-Tropez? Genau dort könnte ich mir vorstellen, mit einem dieser Kleider zu stehen. Ab und an würde ich an meinem Glas nippen und freundlich lächelnd zu den Häppchen greifen. Ihr habt nicht zufällig eine Villa in Südfrankreich? Schade.

Weißes Kleid mit zartem Tüll in schwarz kombiniert mit Dutt, der hoch oben auf dem Kopf sitzt. Ein Trend, den wir schon kennen und immer noch lieben.

Schwarzes Cocktailkleid mit Pailletten ein schöner Kontrast falls frau eine Freundin zur Poolparty mitnimmt.

Fotos: Frida Weyer

Der Sonne entgegen sehen

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Accessoires, Shopping-Tipp

Die Silhouette Crystal Collection

Als Silhouette einige internationale Blogger zur Präsentation der neuen Crystal Collection nach Mailand einlud, wäre gerne so manch anderer mitgefahren. Ich auch. Zwei Tage lang durften unter anderem Anni von Allet ohne Schminke und Julia von Fanfarella die sieben Brillen-Modelle zur Probe auf die Nase setzen und darüber mit Helena Christensen und Nadja Auermann plaudern. Die beiden Top-Models zeigten die Kollektion dem Publikum in Mailand. Zurückhaltende Eleganz, leichte Materialien wie Titan sowie SPX und dezent eingesetzte Kristalle machen den Look aus. Mir gefallen randlose Brillen wie die der Crystal Collection, weil sie wie kleine Schmuckstücke wirken. Besonders die drei Sonnenbrillen und vier optischen Modelle bringen Glanz ins Gesicht. Jedes Modell steht in mehreren Farben und Formen zur Auswahl. Zwei von ihnen haben es mir angetan. Weiter geht es unten nach dem Klick …

Weiter lesen…

Im Klapptest

Posted by: Patricia  :  Kategorie: Ausprobiert, Technik

Dell Inspiron Duo

Tablet oder Netbook? Wer sich bisher nicht entscheiden konnte, darf jetzt zum Dell Inspiron Duo greifen. Der kompakte PC vereint beides in sich, kleines Format sowie Touchscreen des Tablets und bequemere Tastatur des aufklappbaren Kollegen. Sein Bildschirm lässt sich mit einem Handgriff im Rahmen drehen und verwandelt das Netbook ins Tablet. Sehr praktisch und schöne Optik, wie ich im Test entdeckt habe, auch wenn solch ein Gerät unweigerlich in einigen Punkten Kompromissbereitschaft seines Besitzers nach sich zieht. Ich hatte Spaß daran.

Weiter mit dem Test geht es unten nach dem Klick …

Weiter lesen…