FacebookTwitter

Berlin Fashion Week 15: Bobby Kolade

Von am 23 Januar 2015 in Mode | Keine Kommentare

Bobby Kolade will kein folkloristischer Sidekick sein. Was ihm wunderbar gelingt. Zugegeben, exotische Abstammung lässt sich gut vermarkten. Aber ich möchte nicht über Bobbys familiäre Wurzeln schreiben, sondern über seine Mode. Weiter unten bzw. nach dem Klick findet Ihr die Fotos. Am besten gefallen mir die Mäntel, wie gemacht für den deutschten Winter. Auch hier wieder ein Statement, das bis fast zum Boden reicht. Unsymmetrisch geknöpft, mit breitem Kragen und in Wollweiß – so lässt es sich warm eingepackt über Pfützen springen. Und seit neuestem liebe ich Glitter. Bobby Kolade gelingt es, selbst ganze Glitter-Anzüge stilvoll zu inszenieren. Dabei hält sich der Schnitt zurück und allein der Stoff hat seinen großen Auftritt. Bei seinen Röcken betont Bobby Kolade den Lagenlook und kombiniert unterschiedliche Stoffarten. Dabei dürfen auch Details ein wenig glitzern. Das verleiht...

Berlin Fashion Week: Isabell de Hillerin

Von am 22 Januar 2015 in Mode | Keine Kommentare

Die Säume wandern nach unten. Dies hatte ich in den vergangenen Wochen bei meinem morgendlichen Online-Spaziergang durch die Modeblogs gesehen. Bei Abendkleidern ist das fast immer schon selbstverständlich gewesen. Aber besonders Mäntel gefallen mir, wenn sie ein wenig länger sind, wie hier bei Isabell de Hillerin. Der Designerin gelingt es, wunderschönen Stoffen eine angemessene Bühne zu schaffen. Natürlich: Abendkleider gab es immer schon in lang. Hier überrascht der Saum knapp überm Boden nicht. Edler Stoff in Nachtblau kombiniert mit derben Schuhen. Das gibt diesem Kleid bodenhaftung …das funktioniert auch im Lagenllok, hier mit einem Mantel. Oder auch gleichlang: Kleid- und Mantelkombination. Bei diesem langen Kleid gefällt mir die Silhouette besonders. Etwas kuscheliges zur kurzen Hose. Stoffkombinationen, Ton in Ton. Fotos: Mercedes Benz Fashion Week, Berlin im Januar...

Berlin Fashion Week: Augustin Teboul

Von am 20 Januar 2015 in Mode | Keine Kommentare

Ich liebe den verspielt tödlichen Hauch, der die Mode von Augustin Teboul umweht. Dem Hang zum jenseitigen Look folgen die beiden Designerinnen bereits seit der Gründung ihres bemerkenswerten Modelabels im Jahr 2010. Ich spreche Annelie Augustin und Odély Teboul ganz sicher nicht ihre Lebenslust ab. Aber existiert nicht neben jedem romantischen Lächeln auch ein Weinen? Ihre Mode ist ein Innehalten. Das wird besonders bei der Fotoserie von Stefan Milev mit bekannten Künstlerinnen deutlich. Denn anders als auf dem Laufsteg, scheinen die Bilder eine Momentaufnahme aus dem Leben von Fritzi Haberlandt, Iris Berben oder der dreibeinigen (!) Meret Becker zu sein. Für wenige Sekunden dürfen die Stars auf alles “Sein” blicken, um dann ihrem Geschäft auf der Bühne weiter nachzugehen. Die Fotoserie könnt Ihr bei Zeit Online sehen. Ein bisschen Romantik dürft Ihr auch hier genießen....

H&M: Alexander Wang

Von am 20 Oktober 2014 in Mode | Keine Kommentare

Es sieht aus, als kämen die Models direkt vom Workout zum Defilee rübergehüpft. Alexander Wang hat jetzt endlich seine langersehnte Kollektion für H&M vorgestellt. Die Mode des US-Designers schreitet uns sportlich, krafvoll, meist in puristischem Schwarz entgegen. Wie Alexander Wang erklärte, möchte er gerne die Grenze zwischen Sport und Nightlife verwischen. Er sieht einen fließenden Übergang zwischen dem Fitmachen vor der Party und Fitsein auf der Party. Beides hat mit Bewegung zu tun – außer Ihr gehört zu den Leuten, die am Rand der Tanzfläche stehen und nur im Takt mit dem Kopf nicken. Hier ist nur eine kleine Auswahl meiner Lieblingslooks von Alexander Wang. Ab dem 6. November 2014 dürft Ihr die Kollektion wie immer in ausgewählten Shops kaufen. Fotos: Randy Brooke/Getty Images for...

Louis Vuitton: alles mit Logo

Von am 15 Oktober 2014 in Accessoires, Mode | Keine Kommentare

Bei Louis Vuitton feiert man sich und seine Marke. Selbstverständlich bekommt das typische Logo aus den Initialen des Gründers einen Ehrenplatz. In diesem Fall prunkt es auf einem Boxsack, den kein geringerer als Karl Lagerfeld entworfen hat. Desweiteren durften sich Christian Louboutin, Cindy Sherman, Frank Gehry, Marc Newson und Rei Kawakubo künstlerisch beim Taschen- und Lederwaren-Hersteller austoben. Den Boxsack bekommt Ihr mit Boxhandschuhen, Matte und weiterem Zubehör geschickt. Preis auf Anfrage. Darüberhinaus hat man bei Louis Vuitton weitere Künstler gebeten, sich mit der Marke und ihrem berühmten Logo auseinander zu setzen. Alle Ergebnisse und Fotos von Steven Meisel gibt es auf der Website der Aktion. Foto: Louis...

Isabell Yalda Hellysaz

Von am 23 September 2014 in Mode | Keine Kommentare

Isabell Yalda Hellysaz ist im Iran geboren, aufgewachsen in Schweden und hat in England studiert. Die kulturelle Vielfalt ist in ihrer Mode sichtbar. Aber vor allem scheint sich die junge Modedesignerin fürs Futuristische aus fernen Galaxien zu begeistern. Ihre Entwürfe könnten von David Lynchs Wüstenplanet stammen. Besonders gefällt es mir, dass Isabell eine ganz eigene Variation des Lagenlooks entwickelt hat. Sie legt Kleidungsstücke nicht einfach übereinander, sondern lässt Teile von Tops oder Röcken einfach weg. Dies wirkt wie ausgeschnitten und ergibt einen spannenden Stoff- und Mustermix. Ich liebe pfirsichfarbene Sommerkleider. Hier schauen die Shorts darunter hervor. Lang und kurz ergeben einen starken Kontrast, der von den leichten Farben wieder aufgehoben wird. Bei der Gesichtsmaske bin ich mir nicht sicher, ob sie alltagstauglich wäre. Isabells Mode eignet sich durchaus auch...