Google PlusFacebookTwitter

Die Lifestyle Bunny-Weihnachtskollektion

Von am Montag, 7. Dezember 2009 in Ausprobiert, Shopping-Tipp | 8 Kommentare

Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

Weihnachtsplaetzchen_1

Am Sonntag habe ich mit meinen neuen Ausstechförmchen Weihnachtsplätzchen gebacken. Wie es sich für einen Modeblog gehört, präsentiere ich Euch Kekse in Schuh- oder Kleiderform. Ich bitte um Aufmerksamkeit für Details wie Roben mit Glittertop und Herzapplikationen und Stiefeletten in Grün mit zartrosa Knöpfen. Weitere Fotos meiner Fashion-Kekse gibt es unten nach dem Klick …

Weihnachtsplaetzchen_2Weihnachtsplaetzchen_3

Wer auch hippes Knabberzeug in Modeblog-tauglich backen möchte, findet Ausstechförmchen in Form von Pumps, Stiefeletten und Kleidern hier bei Design3000.

8 Kommentare

  1. Knalleffekt

    7. Dezember 2009

    oh wie lecker…

    ich kam noch gar nicht dazu plätzchen zu backen! das muss unbedingt nachgeholt werden

  2. Hanna

    7. Dezember 2009

    Die Plätzchen sehen wirklich lecker aus. Der Link zum Designshop war wirklich hilfreich.. Mal schauen, ob ich da noch das ein oder andere Geschenk finde :)

  3. björkvin

    8. Dezember 2009

    Also beim ersten scrollen hab ich gedacht das das bei dem unteren bild schwimmflossen sind :(

    aber ich hab es dann doch erkannt xD
    und muss sagen da steckt aber viel arbeit drin schon wieder fast zu schade zum essen :)

  4. Patricia

    8. Dezember 2009

    … meine Backkunstwerke sind also Schwimmflossen. Ich werde verkannt.

  5. Stylist

    9. Dezember 2009

    Die sind dir aber gut geraten die Plätzchen. :) Ich kann wir gut vorstellen wie es in deiner Wohnung nach weihnachtlichen Plätzchen geduftet hat.
    Es ist genauso, wenn meine Mutter ihren Pfefferkuchen, nach altem traditionellen Rezept macht. Die Weihnachtszeit ist eben eine herrliche Zeit. 😉 Ich wünsche dir noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit mit leckeren Plätzchen!

  6. lia.R

    10. Dezember 2009

    Coole Idee, die gähnlangweiligen Weihnachtsfressalien mal ‘n bisschen fashionmäßig aufzupimpen. Hat bestimmt total viel liebevolle Handarbeit gefordert …

  7. Marie

    11. Dezember 2009

    Sehr gute Idee mit den Weihnachtsplätzchen. Ich hoffe ich komme am WE auch mal zum backen sonst wird es langsam zu spät!

  8. Lilly

    30. August 2010

    Wow,was für eine tolle Idee. Da braucht man nicht nur Zeit sondern auch Lust um sich so lange mit Plätzchen zu beschäftigen.Sind ja keine gewöhlichen Plätzchen.Großes Lob.

    Gruß Lilly

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>