ScoreCardResearch

Katie Eary: Männer, traut Euch!

spring_summer_2010_01

Die Herren, die hier die Frühjahrs- und Sommermode 2010 von Katie Eary präsentieren, erinnern mich an Entdecker aus einer besonders liebevoll ausgestatteten Jules-Vernes-Verfilmung. Falls Ihr ein Mann seid und es Euch auch in 80 Tagen rund um die Welt zieht oder Ihr 20.000 Meilen auf den Meeresgrund abtauchen wollt, solltet Ihr Euch unbedingt mit einer dieser schicken Brillen ausstatten. Solche Looks machen sich wahlweise auf dem Mond oder am Mittelpunkt der Erde gut und bevor ich mich durch 62 Jules-Verne-Romane und -Erzählungen durchtexte, malt Euch selbst aus, wo Ihr diese Mode tragen wollt. Ganz sicher werdet Ihr Euch nicht in Eurem kleinen Heimatdorf so vor die Tür wagen, oder doch?

spring_summer_2010_02

Faszinierend: sieht ein wenig nach Röntgenaufnahme aus. Mode, die das Innere quasi nach außen kehrt.

Weitere Looks gibt es auf der Homepage von Katie Eary.

Fotos: Katie Eary

Katie Eary: Männer

Katie_Eary_Herrenmode

Wann ist ein Mann ein Mann? Dann, wenn er kämpft und Heldentaten vollbringt? Womöglich kann er das nur in Uniform tun – egal, ob es sich dabei um Kampfanzug oder Jeans handelt. Die 25-jährige Modedesignerin Katie Eary hat anderes vor Augen, wenn sie an Männer denkt. Bei ihrer Mode hat sie sich von klassischen Uniformen inspirieren lassen und sie abgewandelt. Herausgekommen ist eine neue Sichtweise auf Männlichkeit: Mode für besonders mutige Helden im Großstadtkampf. Nach dem Klick gibt es weitere Fotos …

(mehr …)