Hier zeigt meine Schwester Christina, wie das Schnee-Engel-Machen am besten funktioniert. Lasst Euch bloß nicht vom Stand aus auf den Boden fallen. Pulverschnee ist nicht ganz so weich wie man denkt. Besser man hat einen großen Bruder, der einem dabei hilft. Im Liegen schön mit Beinen und Armen flattern und es entsteht ein wunderschöner Schnee-Engel – Schnengel, wie wir ihn genannt haben.