[singlepic=106,320,240,,]Wer beim Stichwort Antiquitäten an viktorianische Eichenschränke in Pechschwarz lackiert denkt, wird von City-Furniture angenehm überrascht. Der belgische Shop zeigt, wie zukunftsweisend der Retro-Look bei Möbeln und Lampen sein kann. Diese Gigi Caprioli-Lampe ist aus den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts und könnte so auch bei Captain Picard in seinem Privat-Quartier auf der Enterprise stehen. Er würde in ihrem Schein einen guten Earl Grey genießen und Moby Dick lesen. Die beiden Halbkugeln und der Lichtschein dazwischen würden Jean-Luc Picard sicherlich an den Anblick des Planeten Saturn erinnern. Insgesamt wurden damals nur 100 Stück dieser Lampen hergestellt, eine davon verkauft jetzt City-Funriture, die anderen 99 schwirren hoffentlich noch irgendwo auf unserem Heimatplaneten rum.

Vintage Möbel und Lampen bei City Funiture

Fotos: City -Furniture.be