[singlepic=129,320,240,,]Relaxen kann so schön sein. Der Fatboy zählt sicher zu den Klassikern unter den Riesen-Kissen und lässt sich je nach Wunsch bequem zurecht knuffen. Auf die Ecke gestellt, liegend oder aufrecht und das in fast jeder vorstellbaren Farbe – so lässt es sich prima sitzen, knien oder liegen.  Seit 1988 verführt die Kreation des finnischen Designers Jukka Setälä Menschen auf der ganzen Welt zum Entspannen. Und damit Mauzi oder Bello einem den Platz nicht streitig machen, gibt es eigens für Katzen und Hunde passende Sitzsäcke. Auch die Version des Fatboys für draußen ist ein Hingucker. Ob auf Agentur-Terrassen oder in Meetingräumen: Die komoden Sitzsäcke erfreuen sich besonders in jungen Unternehmen der Kreativbranche großer Beliebtheit.  Ich habe jetzt einen Fatboy in klassischem Rot online bestellt, damit ich mich auch nach Feierabend darauf ausruhen kann. Warum online? So toll der Sitzsack auch ist, seine Verpackung ist ungewöhnlich sperrig. Wer also nicht unbedingt für Aufruhr im öffentlichen Nahverkehr sorgen will, überlässt den Transport besser den Profis von DHL oder UPS.