IMM_Cologne_2010_Besucher

Der Mensch macht es sich daheim schön wie die IMM Cologne 2010, die Kölner Möbelmesse gezeigt hat. Dabei ist heute weniger der Purismus der 90er Jahre gefragt. In den eigenen vier Wänden darf es elegant, aber auch gerne gemütlich zugehen. Folglich kombinieren wir unser schlichtes Sideboard gerne mit einem zotteligen Flokati oder kuscheligen Sofa. Ich bin den ganzen Samstag über auf der IMM in Köln gewesen und habe in Gedanken mein Luftschloss eingerichtet. Besonders die Beleuchtung hat es mir angetan. Ich habe so schöne Sessel entdeckt, an denen ich mich am liebsten für immer festgeklammert hätte. Wie oben auf dem Bild zu sehen ist, haben viele Messebesucher den weichen Polstern kaum widerstehen können.

Mehr Fotos von der IMM Cologne 2010 gibt es unten nach dem Klick …

Wer die IMM Cologne besucht, sollte sich zuvor warmlaufen. Die Wege sind weit, weil Möbel reichlich Platz brauchen.

IMM_Cologne_2010_Esstisch1IMM_Cologne_2010_Armleuchter

Ein Blick ins Esszimmer mit gedecktem Tisch und eine der vielen Lampen – die meisten in Kugelform.

IMM_Cologne_2010_SpiegelsesselIMM_Cologne_2010_Wandstrahler

Der  verspiegelte Sessel gehört zu den Entwürfen junger Designer im Pur Village, einem eigenen Ausstellungsbereich, der sich innovativem Wohnen widmet. Der Strahler zaubert bizarre kreisförmige Muster auf die dahinterliegende Wand.