Ich habe das Achtelfinalspiel England gegen Deutschland in meinem Heimatort Kettwig bei der Freiwilligen Feuerwehr sehen dürfen. Als es Feueralarm gab, konnte ich mich über freie Sicht auf den HD-Großbildfernseher freuen und hatte genügend Platz, um die Füße hochzulegen. Dann folgte zum Glück die Pause, doch immer möchte man sich nicht darauf verlassen. Bitte seid so lieb und zündelt nicht am kommenden Wochenende während des Viertelfinales rum, falls Ihr in Kettwig wohnt.