Das hier ist meine seit Wochen schmerzlich vermisste Sonnenbrille von Fossil. Das gute Stück hat die heißen Wochen über in einer Tasche in der hintersten Ecke meiner Wohnung verbracht, um jetzt im Duisburger Regen wieder ans Tageslicht zu kommen. So gut wie jeden habe ich verdächtigt, meine Sonnenbrille vor mir versteckt zu haben. Und wie das Leben so spielt, taucht sie genau zu Beginn einer Schlechtwetterphase ganz von selbst wieder auf. Während ich jetzt meine Knitterfältchen vom In-Die-Sonne-Blinzeln wegbügeln muss, regnet es draußen Bindfäden. Trotzdem werde ich meine Sonnebrille aufsetzen. Jetzt erst recht.

Foto: Patricia Guzman / Lifestyle Bunny