Wie bei Julia Stelzner bereits zu lesen war, hat am vergangenen Wochenende (25.09.2010) die Ausstellung Not in Fashion im Museum für moderne Kunst in Frankfurt am Main eröffnet. Gezeigt werden Modefotos der 90er Jahre, sozusagen der Prä-Digitalfotoära. Zu sehen sind Werke von Jürgen Teller, Wolfgang Tillmanns, der vor kurzem gestorbenen Corinne Day und anderen. Meist handelt es sich um eigentümliche Bilder, die den Modezirkus in einem merkwürdig schattigen und manchmal sogar unvorteilhaften Augenblick zeigen. Gerade Corinne Day galt mit ihrer Neuentdeckung Kate Moss als Schöpferin des Heroin-Chics. Mit ihm hielten die besonders dünnen Models Einzug in die Modewelt.

Ausstellung Not in Fashion, Mode und Fotografie der 90er Jahre / 25. September 2010 bis 9. Januar 2011 / Museum für moderne Kunst, Domstraße, Frankfurt-Main / Öffnungszeiten: Di und Do bis So 10 – 18 Uhr, Mi 10 – 20 Uhr, Mo geschlossen / Eintritt: 8 Euro, red. 4 Euro.

Weitere Infos auf der Website zur Ausstellung Not in Fashion

Foto: Corinne Day, Kate Moss, Sommer of Love, 1990