Der Herbst kann fast alles: von sonnig warm bis zu Schnee und Eis. Ihn deswegen gleich mit Liebesentzug zu strafen ist unfair. Optimisten erkennen in der wechselhaften Jahreszeit ihre Chancen und kombinieren Shorts mit Wollmütze oder Sommerkleid mit dickem Mantel. Es lohnt sich, zur Herbstmode noch ein paar Lieblings-Sommersachen im Schrank hängen zu lassen. Ich habe mich nach Kleidung umgesehen, die mehrere Wetterdisziplinen beherrscht. Alles bekommt Ihr bei Fashion-ID.

Mütze-Hundemotiv

Mütze im Beanie-Look von Princess Goes Hollywood mit bibberndem Hund. Das Motiv ist in den Woll-Kaschmir-Mix eingearbeitet. Auch an wärmeren Tagen schmückt dieses Accessoire gerne den Kopf.

Ohrenschützer-Barts

An kühleren Tagen ergänzen diese Ohrenschützer von Barts die leichte Mütze.

Schal-Passigatti

Der Schal von Passigatti darf dank seiner Punkten mit dem Muster des Mantels, den Ihr weiter unten seht, um die Wette schreien. Aber die grüne Kante soll ja eine beruhigende Wirkung haben.

Hugo_Ringelshirt

Ich liebe Ringelshirts wie dieses von Hugo. Es hat einen Elastan-Anteil und ist leicht tailliert. So ringelt es sich hauteng.

SOliver_Casual_Rote_Hose

Diese Hosen von S.Oliver Casual gibt es in mehreren Farben. Sehr schön ist auch die Version in kanarienvogel-gelb. Knallrot passt gut zu den Knöpfen des Mantels.

 

Hugo_Mantel

Und hier eines meiner bevorzugten Stücke: Leichter Mantel von Hugo aus Schurwollmix, der vorn von roten Metallknöpfen geschlossen wird.

Ugg_Fell-Flipflops

Kleine Reminiszenz an den Sommer: Flipflogs aus Lammfell von Ugg. Ob puscheliges Fell allerdings das Fuß-Cabrio wintertauglich macht, wage ich zu bezweifeln.

Fotos: Fashion ID