6103_LB_03_low

Isabel Marant für H&M

Ab 14. November 2013 kommt die Kollektion von Isabel Marant in ausgewählte H&M-Shops.  Damit machen die Schweden erneut Mode einer meiner Lieblingsdesigner für Viele erschwinglich. Dieses Mal steht der Boho-Style im Mittelpunkt des Geschehens. Ich gebe zu, dass diese Abkürzung bisher nicht Teil meines Wortschatzes gewesen ist und ich mir erst Wissen ergoogeln musste. Boho steht für Bohème. Das kenne ich und denke an die großen Exzentrikerinnen die zwischen 1900 und 1930 die Intellektuellenszene bevölkerten. Sie schmückten sich mit auffälligen Mustern, Federn und langen Ketten – alles Attribute, die als exotisch und außerhalb jeder Norm galten. Teils waren sie die Musen großer Künstler oder sie waren selbst Kreative. Ihr Modestil drückte ein neues Selbstbewusstsein aus. Isabel Marants Mode präsentiert sich mit einer recht sympathisch, zurückhaltenden Prise Exzentrik. Markante Schultern und schmale Linien verleihen dem Exotenlook Eleganz und machen ihn selbst für meinen unaufgeregten Alltag tauglich.

6103_LB_04_low

 

Mantel, schmale weiße Lederhosen kombiniert mit halbhohen Stiefeln.

Preise: Seidenkleid oben: 99 Euro, weiße Lederhose: 249 Euro, grauer Mantel: 149 Euro

6103_LB_06_low

 

Gerade geschnittene Jacken mit markanter Schulterpartie und in wilden Mustern sind typisch für Isabel Marant.

Strickjacke: 129 Euro, schwarze Lederhose 249 Euro

6103_LB_05_low

 

Die enge rote Hose gefällt mir besonders gut genauso wie das Kleid auf dem Foto ganz oben.

Kurze Jacke: 299 Euro, rote Hose: 99 Euro

Fotos: H&M