Rückblick Copenhagen Fashion Week: Designer’s Remix

Designer's Remix für 2015: Jumpsuit mit Trägern

Einen Hang zum Fetsch mag ich dem dänischen Label Designer’s Remix nicht vorwerfen. Ihr Schwestern-Look für 2015 kam auf der Copenhagen Fashion Week klinisch rein daher – fast unschuldig. Mich erinnert der Look an die selbstlosen Helferinnen im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Lässt man das weiße Kopftuch weg, werden die Stücke einzeln für sich betrachtet zu klassisch puristischen Kleidungsstücken. So liebe ich es – aber besser ohne die Handschuhe wie auf den unteren Bildern. In Kombination mit dem für Vertrauen werbenden Blick und den rosigen Wangen machen sie mir fast Angst.

Krankenschwester, Arzt und Patient im Ersten Weltkrieg

 

Krankenhaus, vermutlich während des 1. Weltkrieges. Quelle: Herkunft unbekannt, gescannt von Johannes M. Ackner.

Schwesternlook relouded von Designer's Remix: Top aus weißem Stoffstreifen in Wickeloptik

Mutiges Top: Es besteht nur aus einem breiten Stoffstreifen in Wickeloptik. Doch wofür sind die großen Gummihandschuhe?

Designer's Remix für 2015: Top mit Rüschenvolant und weißem Kopftuch

Ich will es gar nicht wissen! Da hilft auch kein romantisches Rüschentop.

Fotos: Copenhagen Fashion Week, August 2014 / Designer’s Remix – Schwarz-Weiß-Aufnahme siehe Untertitel.