Selfie Sticks sind ein alter Hut. Jetzt trägt die internetaffine Frau Selfie Shoes. In die Spitze dieser Supertreter ist eine kleine Kamera integriert. Beinchen hoch und schon lassen sich damit die hübschesten Selbstportraits für den eigenen Fashionblog knipsen. Am liebsten tun dies hippe Hasen vor der New Yorker Skyline oder dem Eiffel-Turm. Je nachdem auf welche Fashionweek sie gerade sind. Wer jetzt mit den Dehnübungen fürs Bein beginnt, den möchte ich bitten, kurz inne zu halten. Vielleicht verrät Euch ein Blick aufs Datum dieses Postings, wie viel Glaubwürdigkeit der Film zu den Selfie Shoes besitzt. Außerdem gibt es hier bei „Mit Vernügen“ noch eine weitere kleine Auswahl netter Aprilscherze aus den Weiten des Webs. Den Film zu den Selfie Shoes von Miz Mooz gibt es nach dem Klick oder weiter unten.