Bei fast 40 Grad sitze ich mit Laptop im Garten und schaue mir – von Wespen umflogen –  an, was der Herbst bringt. Vor allem Schuhe haben es mir angetan. So ganz kann ich mir noch nicht vorstellen, dass es kalt wird. Da wäre der elegante Kompromiss zwischen Schuh und Stiefel vielleicht ein Einstieg in die Herbstmode: die Stiefelette, die kleine Schwester des warmen Winterstiefels. Sie ist die Spezialistin für die Übergangszeit. Außerdem ist die Stiefelette eine schöne Begleitung für Röcke oder Kleider, wie ich finde. Hier sind drei klassische Modelle, in den typischen Herbstfarben Braun und Taubengrau. Ein seitlicher Reißverschluss erleichtert das Anziehen. Mir gefallen etwas höhere Absätze bei Stiefeletten, so wie Ihr sie hier seht. All diese Schuhe könnt Ihr bei Elbandi.de bekommen.

Stiefelette in braunem Glattleder mit Blockabsatz

Stiefelette in braunem Glattleder mit Blockabsatz und Reißverschluss.

Stiefeltten in grau mit sehr hohem Absatz und seitlichem Reißverschluss

Eine sehr hohe Variante in grauer Velourlederoptik mit Absatz.

Braune Lederstiefeletten mit Ketten an der Ferse

Und eine Stiefelette mit Ketten an der Ferse.

Alle Fotos: Elbandi.de