nokia_loft_beat_koeln

Wie heißt es bei Nokia so schön: eine Party im privaten Rahmen mit den besten Freunden und guter Musik macht am meisten Spaß. Da die meisten von uns zu Hause keine so gute Soundanlage stehen haben, versuchen die Veranstalter, Clubakustik und privaten Rahmen miteinander zu verbinden. Was soll ich sagen? Wäre ich daheim so laut, stünde mein Vermieter auf der Matte. Les Mads sei Dank: ich habe am Wochenende auf der Nokia Loft Beat in Köln mitgefeiert und konnte die Ohren meines Vermieters schonen. …

Zwar treibe ich mich äußerst selten auf hippen Partys herum, aber dieses Mal sollte es anders sein. Ich hatte die Karten auf dem Modeblog gewonnen. Mein Bruder war recht kurzfristig bereit, mich dorthin zu begleiten. Mit dem Auto war es nur eine halbe Stunde bis zum Carlswerk in Köln Delbrück, wo die Party stattfand. Draußen vor der Tür stapelten sich bereits die Gäste, als wir um kurz nach 22 Uhr ankamen.

Die Party-Outfits

Drinnen war es dann noch nicht ganz so voll und wir bezogen Position an einem der Stehtische. Von dort aus konnte ich mich kaum an den Gästen satt sehen. Augenscheinlich hatten die meisten – sowohl Frauen wie auch Männer – viel Vorbereitungszeit in ihr Outfit investiert. Da habe ich tatsächlich so manches Fashion-Wunder bestaunen können. Zum Beispiel habe ich die Adidas -Wedges gesehen, Sportschuhe mit Keilabsatz. Oder einige Frauen, denen ein riesiger Haardutt auf dem Kopf schaukelte. Sehr mutig: Leggins in Metall-Optik und Ballonröcke. Und ich habe eben jene Tasche mit runden Patches entdeckt, die ihr unten in einem Beitrag bestaunen könnt.

Heiße Ohren

Die Nokia Loft Beat fand übrigens in einer stillgelegten Fabrikhalle statt – mit alter Ziegelmauer und hohen Decken, an denen teilweise noch die alten Arbeitslampen hingen. Fürs private Wohlfühl-Ambiente sorgten das abgeteilte Schlafzimmer mit Bett und Kuschelkissen, der riesige Esstisch und der zentrale Raum das Wohnzimmer. Im Letzteren traten die drei Live-Acts des Abends auf: Lady Klick Klack mit ihrem Strass besetzten DJane-Kopfhörer, Plastic Inc mit Sängerin und Digitalism. Vor und auf der Bühne war an diesem Abend am meisten los. Meine sonst geschonten Öhrchen liefen heiß.

Sämtliche Fotos der Nokia Loft Beat gibt es auf der Homepage der Party zu sehen.