Halloween_Kuerbis

In Essen feiert es sich im Goethebunker recht rustikal. Das gute Stück ist aus dem Jahr 1940 und sollte ursprünglich Essens Bevölkerung vor Luftangriffen schützen. Ich selbst bin bisher noch nicht dort gewesen, aber vertraue in dieser Beziehung ganz auf Kathrynskis Urteil. Das Ambiente scheint mir recht passend für die dunklere Jahreszeit und Halloween – auch, wenn dort keine ausgewiesene Halloweenparty stattfindet. Im Duisburger Pulp dürfte es ein großes Geister- und Hexen-Meeting geben. Für gewöhnlich zieht der Club mit Schloss-Dracula-Ambiente Gäste mit einer Vorliebe für Schauriges an. Burgzinnen, Erker und düstere Mauern könnten am 31. Oktober so viel Zulauf finden, dass Ihr mit einem dichten Monstergetümmel rechnen müsst.

Goethebunker, Goethestraße 67, Essen: Samstag, 31.10.2009 – Bunker meets Debox – TechHouse

Pulp Event Schloss, Wanheimer Straße 231 a, Duisburg-Hochfeld: Samstag, 31.10.2009 – Halloween Party, Mindestverzehr 6 Euro

Foto: Pixelio/knipser5