Presque_Fini_Oberteil_mit_Fledermausaermeln

Presque Fini bedeutet im Deutschen fast fertig. Doch das soll nicht heißen, dass jeder, der sich für Röcke, Hosen oder anderes von Paula Immich Presque Fini entscheidet, selbst die Nähnadel schwingen müsste, weil etwa noch ein Saum nicht genäht wäre. Hier in diesem Film erklärt Modedesignerin Paulina Immich – so heißt sie eigentlich – warum sie ihr Label so genannt hat. Sympathisch! Sie erzählt davon, wie sich viele Kreative beim Betrachten ihrer Arbeit fühlen. Weitere Fotos und den Film gibt es unten nach dem Klick …

Presque_Fini_Kleid_mit_Fransen

Öfters bei Presque Fini zu sehen wie auch bei diesem Kleid: Details, die fast wie Haar wirken.

Presque_Fini_Bluse

Und Strenge, die durch den Materialmix wieder aufgehoben wird.

Presque_Fini_Oberteil_mit_Fransen

Ich mag die schlichten Oberteile – besonders das ganz oben mit den Fledermausärmeln.

Presque_Fini_Jacke

Tatsächlich unfertig: hier dürfen wir uns Rock oder Hose hinzu denken.

Fotos: Christian Wöhler/Presque Fini Paula Immich