Bei Suzanne Lee lebt Mode tatsächlich: Sie lässt Tops, Röcke oder Kleider aus Bakterienkulturen wachsen. Und wer sich jetzt beim Anblick dieser Biomode vor Ekel schüttelt, dem sei verraten, dass sich auf unserer Hautoberfläche bereits etwa eine Billion glückliche Bakterien tummelt. Allein in unserem Mund warten jeden Morgen Millionen von ihnen aufs Frühstück. Da kann eine Bluse aus feiner Zellulose nicht schaden. Als Teil einer Ausstellung ist sie zurzeit im Museum zu bewundern. Weitere Infos zu Suzanne Lees Biocouture aus Bakterienkulturen findet Ihr hier.

Gefunden habe ich die Idee bei Nerdcore. Danke.

Foto: Santiago Arribas Peña