Gestern haben die Modepilotinnen ihr fünfjähriges Blogjubiläum stilvoll begangen und sich auf dem türkisblauen Tiffany-Teppich von den bekanntesten Vertretern der deutschen Modebranche gratulieren lassen. Über das Video habe ich mich sehr amüsiert, weil es so offen zeigt, was keiner der Szenegrößen gerne zugibt: Die klassische Presse und die großen Labels sind anders als ihr Zielpublikum wenig Internet affin.  Ich vermute, ein wenig Kopfzerbrechen wird ihnen die digitale Welt bereits bereiten, denn in Zukunft wird wohl der größere Teil der Vermarktung hierüber laufen. Vor meinem geistigen Auge sehe ich Chefredakteure, Verlegerinnen oder Modechefinnen später nach Hause hetzen, den Rechner einschalten und googeln. Den ein oder anderen neuen Leser wird der Modepilot so gefunden haben.

Foto: Screenshot Modepilot